Harmony Premium CBD Aromaöl 10% 30ml Breitspektrum
29. Mai 2020
Kapseln mit rohem Cannabisöl: 300mg CBD+ CBDa
17. Juni 2020

Coka Coka Orange Vanille US Import 0,35ml

1,75 

DURCHSCHNITTLICHE NÄHRWERTE
(pro 100g)
Energie 177,1 kJ / 42,3 kcal
Fett 0,0 g
davon:
gesättigte Fettsäuren
0,0 g
Kohlenhydrate 11,8 g
davon: Zucker 11,8 g
Eiweiß 0,0 g
Salz 0,0 g

 

ERNÄHRUNGSHINWEISE:
  • Erhöhter Koffeingehalt (Koffeingehalt 6 mg/100ml). Für Kinder und Schwangere oder stillende Frauen und Personen, die empfindlich auf Koffein reagieren, nicht empfohlen. In moderaten Mengen konsumieren.
ZUTATEN:
  • Kohlensäurehaltiges Wasser, Maissirup, Karamell Farbe, Säuerungsmittel (E338), Aromen, Koffein. 
Beim Eingießen entwickelt Coke Vanilla aufgrund des hohen Kohlensäureanteils Schaum, deshalb sollte das Getränk langsam und ein wenig schräg eingeschenkt werden. Optisch unterscheidet sich der Softdrink nicht von Coke regular, aber Coke Vanilla erkennt man bereits an dem typischen Geruch. Der eigentliche Unterschied erschließt sich beim Schmecken: Zunächst herrscht der intensive Cola-Geschmack vor, aber der Nachgeschmack wird stark vom Kirscharoma dominiert anders als frische Früchte, sondern eher wie ein Sirup aus Fruchtsaft. Dieses Aroma tritt noch deutlicher hervor, wenn Coke Vanilla nicht eiskalt aus dem Kühlschrank getrunken wird. Weil das Getränk so viel Kohlensäure enthält, wird es auch in einer mehrmals aufgedrehten Flasche nicht so schnell schal. Aufgrund des Zuckeranteils ist Coke Vanilla für Diabetiker und Kalorienbewusste nicht unbedingt zu empfehlen, aber für diese gibt es eine Zero-Version des mit den Jahren zum Kultgetränk avancierten Klassikers. Vanilla Cola wurde von Coca-Cola 1985 in Deutschland eingeführt. Auch mit anderen Geschmackzusätzen wie Vanille oder Zitrone wartet der Hersteller auf, Coke Vanilla aber gehört unangefochten zu den Favoriten vieler Cola-Trinker. Vanilla Cola ist ein bekanntes Produkt der Coca-Cola-Company in Atlanta/Georgia. Das tiefbraune und koffeinhaltige Erfrischungsgetränk ist mit Pflanzenextrakten, viel Kohlensäure und einem Kirschextrakt versehen, der für einen süßlichen Nachgeschmack sorgt. Nachdem das Produkt für einige Jahre vom deutschen Markt verschwunden war, ist es in verschiedenen Supermärkten wieder vorrätig und wird in PET-Flaschen von 0,33 l, 1 l und 1,5 l Füllmenge verkauft. Das Pfand wird auf den Preis aufgeschlagen. Eingeschworene Fans von Coke Vanilla schwören aber auf Vanilla Cola in Dosen, die über das Internet bei Anbietern amerikanischer Getränke und Lebensmittel zu bestellen sind. Angeblich kommt der typische Kirschgeschmack bei in Dosen abgefüllter Coke Vanilla deutlicher zur Geltung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen